Irgendwann ist immer das erste Mal….

Heute war einer dieser Tag mit dem Label „Mein erstes Mal“, den heute habe ich zum ersten Mal einen Kunden angerufen (bzw. zurückgerufen).

Ich bin im Allgemeinen kein großer Telefonierer, wobei ich meine Telefonscheue inzwischen dank meines Studentenjobs abgelegt habe. Wer aber mindestens einer Fremdsprache mächtig ist, weiß,dass telefonieren zu den schwierigsten Hürden gehört. Man kann seinen Gegenüber nicht sehen und somit auch nicht durch Mimik,Gestik oder Lippenlesen erraten, von was dieser wohl gerade spricht. Dann kommt noch dazu, dass mein japanischer Wortschatz noch deutlich ausbaufähig ist. Die „äh…ähm…äh…hm…“-Momente können einen ganz schön den Schweiß aus den Poren treiben.

Ich habe mich die letzten 1,5 Monate erfolgreich vor dem Telefon drücken können (abgesehen von den Anrufen bei den Paketabholern), doch heute wurde mir der Hörer erbarmungslos in die Hand gedrückt. Da half auch kein verzweifelter Hundeblick. „Der Kunde hat auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, dass er mit Frau Michler reden möchte.“, grinsten mich meine beiden Vorgesetzten an und reichten mir die Telefonnummer.

Also gut. Auf in den Kampf……

….

2 Minuten später.

„ICH HABS GESCHAAAAFFT! MEIN ERSTER TELEFONANRUF!!“ Ich war ja so stolz auf mich!

Mein Chef lachte und sagte: „Ich wusste doch, dass der nett ist.“

Und so endet die Story zu einem kleinen Schritt in meiner beruflichen Laufbahn.

Advertisements

3 Gedanken zu “Irgendwann ist immer das erste Mal….

  1. Das hast Du sicher gut gemacht! Übung macht den Meister! Ich kann aber verstehen, dass dies in einer Fremdsprache sehr schwierig ist.

    Gefällt mir

  2. Telefonieren mag ich nicht mal auf deutsch. Das Gefühl sich überwunden zu haben und dann „geschaaafft“ rufen kenne ich und das ist ein sehr gutes Gefühl. Gut zu wissen, dass auch andere Leute mit dem Telefon Probleme haben. Lese deine Beiträge sehr, sehr gern. Weiterso.
    Heidrun aus Segeberg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s